Bad Company Deluxe Balance Board

 einfache Stecksystem

 große Bandbreite an Übungen

Trainingsanleitung

 sehr robustes Material

 keine Aufbauanleitung


Jeder, der sich bisher noch nicht für ein bestimmtes Balance Board entscheiden konnte, sollte diesen Testbericht aufmerksam lesen, denn im Folgenden wird das Bad Company Deluxe Balance Board getestet, das sich dank der vielfältigen Einsetzbarkeit und dem hervorragenden Preis – Leistungsverhältnis auf dem zweiten Platz unseres Rankings festgesetzt hat.

Jeder, der gerne Trainingsgeräte mit vielen verschiedenen Funktionen und Sonderausstattung benutzt, wird mit diesem Trainingsgerät, genau wie unsere Testpersonen auch, sehr zufrieden sein.

 

 

Die MFT Fit Disc – Allgemeines

Das Bad Company Deluxe Balance Board liegt mit 54,90 € in der mittleren Preisklasse. Dafür bekommt man ein Balance Board aus beschichtetem MDF – Holz mit insgesamt 4 unterschiedlichen Untersetzern, die durch ein einfaches Stecksystem am Board befestigt werden. Laut Hersteller ist dieses Balance Board bis ca. 150 kg belastbar, was für uns ein wesentlicher Pluspunkt ist, da viele andere Balance Boards mit nur ca. 100 kg oder noch weniger Gewicht belastet werden können. Wenn man bedenkt, dass das Board insgesamt nur ca. 4 kg wiegt, spricht dies deutlich für die Stabilität und hohe Qualität des verwendeten Materials.

Durch die rutschfeste Oberfläche aus speziell strukturiertem Kautschuk, wird ein jederzeit sicheres Training garantiert.
Mit einem Durchmesser von ca. 45cm und einer maximalen Höhe von ca. 10 cm, wenn das Board mit der großen Wippe kombiniert wird, ist dieses Sportgerät relativ klein und handlich und ohne Probleme überall verstaubar. Im Lieferumfang enthalten ist eine bebilderte Trainingsanleitung, die unserer Meinung nach jedoch deutlich ansprechender gestaltet und wesentlich ausführlicher sein könnte. An dieser Selle kann man aber problemlos im Internet oder auf Youtube unzählige Übungen finden, die für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet sind.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein sehr praktisches Regal zur Aufbewahrung des Boards, was jedoch ohne Aufbauanleitung selbst zusammengebaut werden muss, und das auch nicht im Lieferumfang aufgelistet ist. Auch hier hätten wir uns eine verständliche, ansprechende Aufbauanleitung gewünscht. Das Bad Company Deluxe Balance Board ist in den Farben hellbraun oder dunkelblau erhältlich.

Funktionalität und Verarbeitung

Wie schon angesprochen ist das Bad Company Deluxe Balance Board für den völlig akzeptablen Preis von 54,90 € sehr gut verarbeitet. Das verwendete Holz ist hochwertig und garantiert zu jedem Zeitpunkt ideale Standfestigkeit und Stabilität. Bei unseren Tests konnten wir bis zur Herstellergrenze von 150 kg keinerlei Probleme feststellen.

Was uns am meisten überzeugt hat, sind die vier verschiedenen Untersätze für das Board, bestehend aus einer kleinen und einer großen Kugel und einer kleinen und einer großen Wippe. Mit Hilfe dieser durch ein Stecksystem sehr einfach austauschbaren Untersätze, lassen sich eine Vielzahl verschiedener Balance – und Kraftübungen auf dem Board durchführen.

Das macht es zum idealen Trainingsgerät, das von Jedem benutzt werden kann, egal ob Einsteiger, oder Fortgeschrittener, Bürohengst oder Hobbysportler, Sportmuffel oder Profisportler. Vor allem die Koordination, die Balance und das eigene Körpergefühl kann man mit Hilfe des Bad Company Deluxe Balance Board ideal trainieren. Ebenfalls kann man es für verschiedenste Reha – Anwendungen benutzen, beispielsweise um nach Operationen oder Verletzungen bestimmte Muskelpartien wieder zu stärken.

  • Stabilität
  • 9.2
  • Verarbeitung
  • 9.3
  • Funktionalität
  • 9.6
  • Preis/Leistung
  • 8.8

 

Gesamtergebnis:

Das Bad Company Deluxe Balance Board überzeugt vor allem durch seine Funktionalität. Die verschiedenen Untersätze können durch ein einfaches Stecksystem im Handumdrehen ausgewechselt werden, was eine Vielzahl an verschiedenen Kraft – und Balanceübungen möglich macht.

Die Verarbeitung des Geräts und die Qualität des Materials lassen keine Wünsche offen. Wir hätten uns eine ausführlichere Trainingsanleitung gewünscht, die auch für Einsteiger den sofortigen, unkomplizierten Einstieg in das tägliche Trainingsprogramm ermöglicht. Ebenfalls ist es nicht ganz einfach, das mitgelieferte Regal zur Aufbewahrung des Bad Company Deluxe Balance Board ohne Anleitung aufzubauen. Allerdings sind dies auch die einzigen zwei Kleinigkeiten, die wir an diesem Balance Board auszusetzen haben.

Wer also nach einem soliden, qualitativ hochwertigen und höchst funktionalen Balance Board sucht, und dazu noch nicht allzu tief in die Tasche greifen möchte, der ist mit dem Bad Company Deluxe Balance Board bestens bedient und wird nach den ersten Trainingseinheiten garantiert mit dem Kauf zufrieden sein.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar